Ägypten und Osten

Vereinigte Im alten Ägypter verwenden Sie es als eine lange Tunika-Kleid gerade dieser kalasiris, Baumwolle oder Leinen, die oft von einem Umhang oder Schal begleitet. Die Männer der Menschen eine kurze Tunika und plissiert. Pharaonen, Priester und Honoratioren wie schentis. Ein Riemen schicker durch einen Riemen mit einer Schnalle zurückgehalten. Sowohl Männer als auch Frauen tragen Make-up Augen mit schwarzem Kajal, die von ihm mit einem Löffel in Gläsern erhalten Anwendung. Liebe Schmuck in Gold zu tragen, Emaille und Edelsteinen und großen Kragen, sagte hoscki. Das Haar ist oft rasiert und ersetzt durch natürliche Perücken und Wollgarn, gewebt und dekoriert. Auf der Stirn einen goldenen Kreis unter Verwendung der Uräusschlange, in einigen Jahrhunderten mit einer kleinen Kobra endet. Die Mädchen tragen meist kurze Haare, obwohl im Neuen Reich andere Sitten erscheinen. Als allgemeine Regel gilt, Menschen aller sozialen Klassen vorziehen, ihre Haare kurz zu tragen, obwohl es verschiedene Arten sind auf die soziale Position abhängig. Typisch ist die Kappe durch ein Formgewebe Dreiecks an den Enden und an der Vorderseite der claft gebildet. Immer Ägypten und Osten ausgedrückt einen ganz besonderen Charme und sind oft zusammen gehalten, die odalisques Dances, Sarazenen und Tscherkessen Sklaven, mit den geschmeidigen Bewegungen der ägyptischen Priester viel gemeinsam haben.

IT